Der lässige after work look für den Sommer.

Strellson_Lookbook Strellson_Streetstyle Strellson_Blogger Strellson_Details Strellson_Premium

Es ist August, 34 Grad und schwüle Hitze herrscht über der Stadt. Ihr wart den ganzen Tag im Office und nach Feierabend wollen die Kollegen oder Freunde noch etwas trinken gehen. Kennt ihr das? Wenn ja, ist dieser Look genau das Richtige für euch! Denn vor allem im Sommer ist man nach einem anstrengenden Tag oft durchgeschwitzt. Also schnell noch mal nachhause, unter die Dusche und rein in frische Klamotten. Doch vor dem Kleiderschrank wie immer die eine Frage:

Was ziehe ich an, wenn es heiß und schwül ist und ich dennoch on point gekleidet sein möchte?

Die simple Antwort: Modisch, legere und dennoch classy! Aber hier ein step by step Guide:

Oberkörper: Obenrum würde ich ein gemütliches Shirt empfehlen, das für ordentlich Durchlüftung sorgt. Gerne auch mit etwas weiterem Ausschnitt, sofern man sich traut.. So kommt man nicht ins schwitzen und wirkt wesentlich legerer als beispielsweise im Hemd. Denn mal ganz ehrlich, den steifen Business-Look kann man im Büro lassen. Falls es zur Nacht hin abkühlt, empfiehlt sich ein Pullover oder Cardigan. In Kombination mit den eher gedeckten Farben meiner Hose, Sandalen und Tasche habe ich mich für einen kleinen Farbakzent entschieden. Den senfgelben Pullover habe ich von Strellson. Dort ist gerade Sale und man kann wirklich tolle Schnäppchen machen!

Hose: Die Wahl der Beinbekleidung ist bei hohen Temperaturen und schwülem Klima immer eine heikle Sache. Bei zuviel Synthetik kommt man schnell ins Schwitzen und bei zu lässigen Shorts wirkt der Look schnell billig. Was also tun? Damit genau das nicht passiert trage ich gerne Stoffhosen. Ob Baumwollgemisch oder Leinen ist dabei Geschmacksache. Lediglich der Schnitt sollte sitzen. Mein Favorit ist „tapered“. Nach unten hin etwas enger geschnitten, bietet dieser Schnitt an den Oberschenkeln und im Schritt genug Flexibilität und wirkt dabei Figur betonend. Achtet am besten auch darauf, dass nicht zuviel Kunststoff im Gewebe enthalten ist, sonst schwitzt der Hintern!

Schuhe: Und damit die Füße nicht ins Schwitzen geraten trage ich im Sommer unglaublich gerne Sandalen. Und nein, ich meine keine Birkenstock. Für mich sind diese Teile ein totales No-Go, das man lieber den Pädagogen und Umweltaktivisten hätte lassen sollen. Aber gut, jeder hat bekanntermaßen seinen eigenen Geschmack. Mir hingegen gefallen einfache Modelle mit Lederriehmen weitaus mehr. Die Füße haben Platz zu atmen und wenn das Modell passt, runden gute Sandalen ein Outfit stets hervorragend ab. Aber aufgepasst: Eure Füße sollten gut gepflegt daherkommen, sonst wird aus Top schnell Flop.

Accessoires: Als nicht all zu großer Fan von Accessoires empfehle ich nur die nötigen Basics: Sonnenbrille falls die Sonne noch scheint, eine passende Leder Armbanduhr als typisches Herren Must-Have und eine Tasche um seinen Krempel adäquat zu transportieren. Meine Sonnenbrillen habe ich von ZeroUV. Dort gibt es eine schier unendliche Auswahl an Modellen zu billigen Preisen. Zwischen 10 und 15 Euro kosten die Teile. Da tut es auch nicht weh, wenn mal eine runter fällt oder liegen gelassen wird. Um meine sieben Sachen beinander zu haben, trage ich gerne eine Herren Tasche mit mir rum. Aber bitte aus Leder! Das muss bei dem Look schon drin sein.. Das Modell oben habe ich ebenfalls aus dem Strellson online Shop. Die Accessoires runden das Outfit ab und machen es zu einem modisch lässigen Look mit dem man an lauen Sommerabenden garantiert niemals falsch liegt!

Ich hoffe euch gefällt der Look und wünsche einen schönen Sommer 🙂

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sieht toll aus!
    Ich mag deinen Stil sehr gern 🙂

    Gefällt mir

    1. Danke dir, freut mich sehr 🙂

      Gefällt mir

  2. Wirklich ein gelungener Look:-) Würd ich komplett so übernehmen!

    Liebe Grüße,
    Christian
    beatsanddogs.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s